↞ ↞ ↞Kein Spam oder nerviges Vollmüllen!

Öko ECO Windeln
✿ Frei von vielen Übeltäter-Stoffen

umweltfreundlichere_windeln_naty_natuerliche_nachwachsende_rohstoffe

 

WINDELN! Schwieriges Thema! Am Anfang war ich voller Enthusiasmus und Tatendrang.
Wir   machen   es    „windelfrei“  – sprich, wir ziehen unser Kind ohne Windeln groß. Dazu hatte ich eine tolle Seite im Internet gefunden: rabeneltern.org/index.php/ammenmaerchen/mit-und-ohne-windeln-ammenmaerchen. Naja, meine Frau war gerade schwanger und ich dachte, es wär ja noch Zeit, sich damit zu beschäftigen. Irgendwann wurde es stressiger und ich habe die Sache aus den Augen verloren. Und schwups, da war unser Baby auch schon da. Jetzt war’s nicht weniger aufregend. Viele Dinge waren jetzt wichtiger. Die Einwegwindeln waren in dieser Zeit, wenn man so will, eine Entlastung. Denn „windelfrei“ klang aufreibend und zeitintensiv, was letztlich bestimmt ein Trugschluss ist.
Naja, und schon hatten wir uns an die Einweg-Windeln gewöhnt. SCHÄM! Und da musste eine umweltfreundlichere Alternative her!

Ich wurde fündig! Für Eltern, die nicht von den Einweg-Babywindeln abrücken, aber umweltfreundlicher agieren möchten, ist mein Fundstück eine gute Alternative.

p.s. Aber halt! Es gibt ja auch noch die „Stoffwindeln“. Auch hiermit hatten wir uns aufgrund der ziemlich aufreibenden Zeit nicht mehr befasst und irgendwann war die Gewohnheit bzgl. der Einwegwindel der volle Sieger. Leider!!!
Hingegen muss ich sagen, ich bin mir auch noch nicht 100% sicher, ob Stoffwindeln tatsächlich das WEITAUS bessere System sind als die Einweg-ÖKOwindeln. Vergleicht man 1:1 Öko-Einwegwindel mit Stoffwindel und die Auswirkungen auf die Umwelt, dann fallen mir Stichworte ein, die es zu berücksichtigen gilt: Energieaufwand, Wasserverbrauch, Waschmittelverbrauch, Waschmittelrückstände, Maschinenverschleiß, Material-Abbaubarkeit, Einlegvlies, Ethischer Blick auf Produktion, …
Ein unabhängiger Vergleich wäre super! Wahrscheinlich schwierig zu bekommen! Kennt Ihr einen?

 

Hier das Ergebnis meiner Recherche zu den Einwegwindeln:

 

Meine Anforderungen

Bequemlichkeit (weich, nicht kratzig)

Anpassungsfähig (flexibel)

Kein Auslaufen

Ohne Chemiegeruch

 

 

Wofür entschieden?

 

 

Kinder ECO Windeln – von „NATY BY NATURE BABYCARE“ aus Schweden 

(Wo gibt’s das Produkt?)

 

 

Die Windeln sind in den Größen NB, 1, 2, 3, 4, 5 , 6 erhältlich.

 

Das Umweltfreundliche

Auszüge der Naty-Internetseite:

  • natürliche, nachwachsende und kompostierbare Materialen
    (leider ein wenig IRREFÜHRENDE Aussage. Ich selbst gehe hierbei von „Windeln ohne synthetischen Kunststoff“ aus.
    AUF NACHFRAGE wurde mir jedoch vermittelt, dass synthetischer Kunststoff für bestimmte elastische Teile der Windel erforderlich sei. Denn unglücklicherweise, so der natycustomerservice, gäbe es noch kein alternatives Material, das Elastische mit der Qualität herzustellen, die für die Windeln benötigt wird. SEHR SCHADE! Es geht im übrigen um die Gummibänder, die die Beine umschließen, und um die Schließvorrichtung(Schließstreifen) der Windel)
  • Auslaufschutz aus 100 % nicht genmanipuliertem, kompostierbarem Maisstärkefilm
  • 100% chlorfreier Zellstoff und Außenvlies
  • Absorptionszellstoff stammt aus nachhaltig bewirtschafteten skandinavischen Wäldern
  • Druckfarbe auf den Windeln ist frei von Schwermetallen und nicht gesundheitsschädlich
  • enthalten weder Phthalate noch zinnorganische Verbindungen (MBT, DBT, TBT), Schwermetalle, Chlor, HCHO (Formaldehyd), Kolophonium, AZO-Pigmente, PVC oder andere Stoffe, die gesundheits- oder umweltschädlich sind
  • vollständig ungebleicht, enthalten weder Latex noch Duftstoffe oder TBT (Tributylzinn) und sind hypoallergen
  • gemäß Zertifikat frei von ALLEN bekannten Allergenen oder Stoffen, die als lokal reizend, sensibilisierend, karzinogen oder mutagen klassifiziert sind (Zertifiziert durch die SWEDISH ASTHMA AND ALLERGY ASSOCIATION)
  • Parfümfrei

 

Meine Einschätzung

 

[In Gebrauch! Wie macht es sich? Welche meiner Anforderungen werden (wahrscheinlich) erfüllt?…]

Meiner Meinung nach sind die Ökowindeln von Naty zurzeit die besten auf dem Markt – auch wenn „100% KOMPOSTIERBAR“ wünschenswerter wäre und nicht nur „55% der Materialien“.

AUF NACHFRAGE habe ich herausfinden können, dass auch synthetischer Kunststoff verarbeitet wird – und zwar für bestimmte elastische Teile der Windel. Denn unglücklicherweise, so der natycustomerservice, gäbe es noch kein alternatives Material, das Elastische mit der Qualität herzustellen, die für die Windeln benötigt wird. SEHR SCHADE, wie ich finde! Es geht im übrigen um die Gummibänder, die die Beine umschließen, und um die Schließvorrichtung(Schließstreifen) der Windel.

Die Windeln scheinen, bequem zu sitzen und passen sich gut an. Gefühlt, riechen diese nicht nach heftiger Chemie und ausgelaufen sind diese nicht allzu oft. Wenn mal eine ausgelaufen ist, kann es natürlich auch noch ein Anwendungsfehler unsererseits sein. Ist nicht immer ganz auszumachen.

Die Windelgrößen scheinen nicht ganz der Norm in Deutschland zu entsprechen. Sie fallen eher eine Nummer kleiner aus.
Beispiel: Brauchte unser Baby eigentlich Größe 2, so kauften wir Natywindeln in Größe 3.

Allerdings gab es innerhalb von ca. 1,5 Jahren zwei Packungen, die überwiegend Produktionsfehler enthielten. Naty ist da aber nicht zimperlich und schickt dann ein neues Paket im Tausch gegen die unbrauchbaren Babywindeln (und Verpackung). Hier ein Link zum direkten Kontakt zu Naty: support.naty.com

Schaut Euch auch andere Bewertungen an, sofern es im Internet welche gibt. So könnt ihr noch mehr Klarheit bekommen.

#Bzgl. meiner oben genannten Anforderungen#
Hier meine detaillierte Einschätzung zum Produkt (im Vergleich zu ähnlichen, funktionsgleichen Produkten):

 

Umweltfreundlichkeit


Langlebigkeit
✓ ✓


Reparierbarkeit
✓ ✓


Energiesparsamkeit
✓ ✓


Geringe Energiebilanz
✓ ✓


Kurze Transportwege
✓ ✓
Türkeiproduktion. Und sehr wahrscheinlich Import von Schweden nach Deutschland.


Umweltverträgliches Material
✓ ✓
LEIDER LEIDER sind die Gummibänder der Windeln aus synthetischem Kunststoff. Und auch die Verpackung ist aus synthetischem Kunststoff. Der Verpackungskunststoff hat die Bezeichnung PE-LD.


Soziale Gerechtigkeit
✓ ✓


auf Bedürfnisse abgestimmt
✓ ✓ ✓
ich brauche nicht mehr und nicht weniger. Verschiedene Packungsgrößen wählbar.


„Siegel“
JA
Zertifiziert durch die SWEDISH ASTHMA AND ALLERGY ASSOCIATION

 

Weitere Eigenschaften


Bedienbarkeit
✓ ✓ ✓


Funktionalität
✓ ✓ ✓


Verarbeitung
✓ ✓
In 1,5 Jahren 2 Packungen mit überwiegend Produktionsfehlern darin. Wird aber ausgetauscht von Naty.


Akustik


Haptik
✓ ✓ ✓


Geschmack
✓ ✓


Optik
✓ ✓ ✓


Innovation
✓ ✓


 

 

Wo gibt’s das?

 

WICHTIG: Bevor man neu kauft, ist es in vielen Fällen sinnvoll, das Produkt zu leihen, zu mieten, zu tauschen oder gebraucht zu besorgen. Auf welchem Weg man sich dem Produkt nähert, hängt hierbei sicherlich vom Nutzerverhalten ab, wie lange, wie oft und wann das Produkt zum Einsatz kommt! Auch sollte man sich nochmal umschauen, ob es das jeweilige Produkt nicht auch gebraucht irgendwo kostenlos gibt. Häufig macht es in mehreren Fällen auch Sinn, das alte Produkt, was eigentlich ersetzt werden soll, einfach zu reparieren.

 

 

Hier geht’s zu den Anbietern ( achte zusätzlich auf die ² ) :

 

 


Kaufst Du bei diesem Anbieter ↴ , unterstützt Du gleichzeitig mein Umweltprojekt oekollege.de, welches Dir hoffentlich weiterhelfen konnte und hoffentlich auch ein Stück dazu beitragen kann, die Umwelt angenehmer zu gestalten.


windeln.de *


ebay.de *


amazon.de *


 

 


Alternativen ↴ , die ich aufzeigen möchte, auch wenn sie #oekollege.de# nicht unter die Arme greifen


greenweez.de ²


# Offline-Geschäfte #



» Dir gefällt, was Du hier liest.
Meine Recherchen helfen Dir weiter und Du hast Lust,
das Umweltprojekt oekollege.de zu unterstützen.
Darüber freue ich mich natürlich sehr! «

 

 

Was meint Ihr zum Produkt?

 

 

Eure Meinung

 

Den allgemeinen Aussagen – gerade Aussagen der Hersteller – über dieses Produkt muss ich als Käufer erstmal Glauben schenken. Ohne Budget ist es nahezu unmöglich, diese Aussagen über die Eigenschaften bei allen Produkten nachprüfen zu können. Ich stünde wahrscheinlich vor einer Herkulesarbeit. Hier bin ich auf Euch angewiesen:

Über Eure Beiträge in der Kommentarleiste würde ich mich sehr freuen – nicht nur ich, sicher auch die anderen Leser. Schreibt konstruktiv und fleißig, was Euer Befinden, Eure Meinung zum Produkt oder der Marke ist! Stellt ihr vielleicht einiges -unter konkretem Bezug- in Frage ODER ABER unterstützt das Produkt bzw. die Marke einfach. Vielleicht habt Ihr sogar nähere Informationen durch detaillierte Tests. Nachvollziehbare und quellengestützte Kommentare würde ich dann im Beitrag mitaufgreifen wollen. Ich bin absolut gespannt!

 

 

* Affiliate-Link (mehr dazu). Wenn etwas über diesen weiterführenden Link erworben wird, bekomme ich eine Vergütung. Für Dich bleibt der Produkt-Preis auf der verlinkten Internetseite jedoch der Gleiche – mit oder ohne diesen Affiliate-Link. Wenn Du mit meiner Arbeit zufrieden bist, würde ich mich ernsthaft freuen, wenn Du diese Links mit * nutzt.

² Steht für besonders ökofreundliche Internetseiten. Internetseiten, die das Gefühl geben, sich ein wenig mehr um die Umwelt zu kümmern. Aber auch hier solltet Ihr Euch über die einzelnen Produkte genau informieren. Nicht jedes angebotene Produkt ist per se umweltfreundlich.

5 Kommentare

Füge ein Kommentar hinzu

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.